Das Château

Château d'Embry

Datierung vom 19. Jahrhundert,
Château d’Embry ist gefunden in das Nordfranzösischen Dorf Embry. ( www.ViaMichelin.com )
Château d’Embry
Das Haus mit ihrem sehr großen Garten von ein hälfte ein Hektars, ihrem alten Pferd Ställe und Kutscherhaus liegt im schönen hügeligen Land von „Les Sept Vallées“ in der Senke des Flusses „Embryenne“.

Das Château wurde 1850 auf sogar älteren Grundlagen errichtet, die vom 15. Jahrhundert datieren. Bereits in 1483 wurde das Château d’Embry erwähnt. Im 19. Jahrhundert beauftragt eine wohlhabende Familie von Paris das Gebäude zu konstruieren und hielt es als ihr Sommerwohnsitz. Im zweiten Weltkrieg wurde das Château von den Deutschen beansprucht. Hier lebten hier die Offiziere, die das abschießen des V1 und des V2 auf London beauftragten. Sie können noch immer die Abschießseiten in der Umgebung sehen. Einwohner der Dörfer sind noch in der Lage, Geschichten über die V1 zu erklären, die im alten Kutscherhaus gespeichert wurden. Als die Deutschen das Château verließen haben sie versucht das Château abzubrennen.

Nach dem Krieg kümmerte ein Würter, der in den rechten Flügel wohnte, sich um den Pferden, dem Garten und dem Haus, mit seiner Frau und seinen fünf Kindern. Sie lebten im das Château bis die fünfziger Jahre.

Seit dem Ende des letzten Jahrhunderts

Seit dem Ende des letzten Jahrhunderts, ist das Château die Eigenschaft einer holländischen Familie. Sie haben den Platz gänzlich zu seinem ehemaligen Ruhm wieder hergestellt, seit den fünfziger Jahren wurde nämlich nichts mehr erfolgt. Im Frühling von 2003 wurde seine komplette Wiederherstellung, drei Jahre dauernd, beendet. Professionelle restaurateurs hatten ganztägig auf dem Inneren, den Äußeren Wänden und dem Dach gearbeitet. Dieses bezaubernde historische Château wird besonders für Familien mit Kindern, Gruppen Freunde oder Geschäftstreffen (mit einem Maximum von 18 Personen) entsprochen und eingestuft mit vier Sternen. Die Familie hat das Château in einer attraktiven Weise, mit unter anderem sehr schönen Leuchtern und Spiegeln auf den Kamineinfassungen, ganz über dem Haus verziert.

Das Château befindet sich nur eine halbe Stunde vom Meer mit seinem vielen schönen Orten wie Merlimont, Berck und Le Touquet (Paris Plage). Hier ist es, wohin Paris zum Strand geht und wo einige französische Filmstars eine Wohnung haben. Oder Boulogne-sur-Mer, mit das größte und faszinierendste Meerwasseraquarium Europas. Mehr Informationen finden Sie unter Umgebung.